Was ist denn ein Funnel?

Mit jedem Schritt im Verkaufstrichter (Funnel) werden zunehmend wertvollere Produkte offeriert. Die hohe Kunst des Verkaufens also.

Schicken Sie Interessenten mit Facebook Ads

  • Auf Ihre Website oder Facebook-Seite, damit Sie erstmal bekannt werden. Veröffentlichen Sie dort regelmäßig Beiträge, um Ihre Kompetenz zum Thema … zu beweisen. Sie haben doch ein Thema, für das Sie bekannt werden wollen? Verkaufen Sie dort noch nicht.
  • In ein Webinar zum Verkauf von ……….
  • Zur Newsletter-Anmeldung. Dieser trägt sich mit E-Mail-Adresse ein und erhält ein Geschenk.
    E-Mail-Serie macht ihn warm für das Einstiegs-Produkt wie E-Book, Checklisten und Infografiken

Schicken Sie ihn nicht direkt auf eine Verkaufsseite. Er kennt Sie noch nicht und hat kein Vertrauen zu Ihnen. Rausgeschmissene Werbegelder also.

Im Bezahl-Prozess wird ein Upsell zu einem höherpreisigen Produkt angeboten wie

  • Templates
  • Mitgliedsseite und Online-Kurs im Abo
  • Arbeitsanweisungen
  • Trainings
  • Begleitung
  • Controlling

Bieten Sie ihm Services wie

  • Umsetzung
  • Support
  • Coaching

Die höchste Stufe des Marketings ist die Automation, die Sie für ihn einrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.