Brauchen Sie Content-Ideen?

Social Media ist nicht mehr wegzudenken, wenn Sie Ihre Produkte bewerben wollen und selber bekannter werden wollen.

Schreiben Sie nicht nur Textbeiträge. Variieren Sie.

Wenn Sie Ideen für Social Media Content suchen, dann empfehle ich den Social-Media-Jahreskalender 2020.

nur Anzeige: https://www.digistore24.com/redir/298305/hpwolff/

365 Ideen für jeden Tag von Mai 2020 bis April 2021. Es gibt praktische Vorlagen, die man kopieren darf.

Dazu gibt es 102 Fragen, um mit den Followern in Kontakt zu kommen.

Das alles für nur 49 Euro.

Facebook-Marketing

Sie haben noch keine Website? Google My Business ist wichtig für Ihr Lokales Marketing. Sie brauchen aber mehr Möglichkeiten, um sich darzustellen?

Was halten Sie von einer kostenlosen Möglichkeit, die schnell aufzusetzen ist und 2 Milliarden Menschen erreichen kann? Betreiben Sie Facebook-Marketing.

  1. Erstellen Sie eine Seite in Facebook! Also eine Art Ersatz-Website. Damit sind Sie sofort sichtbar im Internet.

Facebook-Seite erstellen

  1. Was trifft auf Ihr Gewerbe zu?

Nachdem Sie sich für ein „Lokales Unternehmen oder Ort“ entschieden haben, füllen Sie im erscheinen Bild die Adresse aus.

Art der Facebook-Seite

 

  1. Hinterlegen Sie ein Bild von sich und ändern Sie das Titelbild.
  2. Aktivieren Sie den Button „Nachricht senden“ und die automatische Messenger-Begrüßung
  3. Füllen Sie den Info-Bereich auf der linken Seite aus. Wichtig ist das Impressum.
  4. Richten Sie Unterseiten für Dienstleistungen oder einen Shop ein
  5. Schreiben Sie Beiträge in Textform, Fotos und Gewinnspiele. Veröffentlichen Sie Videos zu Problemen der Kunden
  6. Bieten Sie eine Beratung per Chat an

Auf der rechten Seite finden Sie einen blauen Button. Hinterlegen Sie eine Aktion dafür. Soll der Interessent sich bei Ihnen registrieren oder einkaufen?

In Ihrem Dashboard finden Sie zahlreiche Statistiken. Zusätzlich können Sie für Ihre definierte Zielgruppe Werbeanzeigen schalten.